Tauchpumpe flachsaugend bis 2mm Restwasser Bild 1

Tauchpumpe flachsaugend bis 2mm Restwasser

Art.-Nr.: 7016

Preise

pro Tag 19.00 € inkl. MwSt.
pro Wochenende* 28.50 € inkl. MwSt.
*Wochenende: Freitag 8:00Uhr bis Montag 9:00Uhr

Bei Fragen können Sie uns jederzeit anrufen: 089 1498080.

Beschreibung

Simmer Tauchpumbe flachsaugend bis 3mm Restwasser
Schmutzwasserpumpe SIMER Flachsauger

Fördermenge 4.800 l/h maximal
Förderhöhe 5,5 m maximal
Motor 180 W Nennleistung


Produktbeschreibung

flachsaugende Schmutzwasserpumpe aus Metall. Der Druckstutzen verfügt serienmäßig über einen Schlauchanschluß. Das Pumpengehäuse ist aus Aluminium, die Motorwelle aus Edelstahl. Der Motor ist wassergekühlt. Serienmäßig 10 Meter Kabel H07 mit Stecker. Ideal zum Absaugen aller flachen Oberflächen, wo ein Pumpensumpf nicht verfügbar ist, wie z.B. Keller, Flachdächer, Garagen, Fundamente, Swimmingpools etc.
Vorzüge

saugt bis zu 3 mm Restwasserspiegel
robustes Gehäuse aus Alu-Druckguss

Anwendungsbereiche

Keller
Flachdächer
Garagen
Fundamente
Swimmingpools
für viele andere Arten der Wasserförderung

Lieferumfang

Schmutzwasserpumpe SIMER Flachsauger mit 10 m Kabel, Bedienungsanleitung
Technische Details
Nennleistung 180 W
Eingangsspannung 230 Volt Wechselstrom
Stromaufnahme ca. 1,8 A bei 230 Volt Wechselstrom, 1 Phase
Spannungstoleranz + 5% / - 5%
max. Fördermenge 4.800 l/h
max. Förderhöhe 5,5 m
max. Druck 0,55 bar
Motor Asynchron Motor
Stufen (Laufräder) 1 Stück
Druckstutzen für Schlauchanschluss 1/2", 3/4", 1"
Maße (DxH) 175 x 240 mm
Gewicht 5,2 kg
Pumpengehäuse Alu-Druckguss
Pumpenfuß Alu-Druckguss
Motorwelle Edelstahl AISI 304
Laufräder Metall
Gleitringdichtung Graphit/Keramik
Schwimmerschalter nein
Feststoffgröße max. 3 mm
flachsaugend bis 3 mm
Wassertemperatur max. 35° C
Kabellänge 10 m
Ursprungsland Italien


Fördermenge / Förderhöhe
Fördermenge
in l/Min. 0 0 0 0 0 0 0 10 20 30 40 60 80
Fördermenge
in m³/h 0 0 0 0 0 0 0 0,6 1,2 1,8 2,4 3,6 4,8
Förderhöhe
in m 0 0 0 0 0 0 5,5 5,0 4,6 4,0 3,3 1,5 0
Hinweise
Installation

Arbeiten an elektrischen Anlagen, Geräten oder Betriebsmitteln dürfen nur von einer Elektrofachkraft, den elektrotechnischen Regeln entsprechend vorgenommen werden.

Video

Seite erstellt von Daniel Mössner